Im November ans Mittelmeer? Die beste Idee, die Sie haben können!

Wohl wahr: Spätestens ab Mitte September werden in vielen Regionen des Mittelmeeres die Stühle zusammen geschoben, leeren sich die Straßen, Cafés und Restaurants, schließen so manche Hotels. Aber gern doch; so mögen wir unsere Regionen …

Wenn an der Südküste Kretas noch angenehm milde Temperaturen zu spüren sind, Ihnen der bekannte Wind Kretas um die Nase weht und es im Dörfchen Mirtos still wird in den Gassen, entdecken Sie die Leichtigkeit dieser Insel für sich. 10 Tage Stille pur, morgendliches Qigong unter freiem Himmel, mit besonderem Augenmerk ausgetüftelte, leichte Wanderungen und wunderbare, leichte kretische Küche, die Sie bitte nicht mit Ihrem Griechen um die Ecke vergleichen mögen. Dort schmeckt es gewiss auch, doch kommen Sie erst einmal nach Kreta, dann reden wir noch einmal über griechisches Essen :-).
Ganz angenehme und erhellende Momente werden Sie bei der Begegnung mit Kretern haben, die ganz eigene, unkonventionelle Wege gehen. Ob bei Manolis und seinem Anbau längst vergessener Getreidesorten, bei Stefanos in seinem Oliven-/Kräuterhain oder bei Nikos, dem Raki-Virtuosen. Geschichten, Lebensphilosophien, Anschauungen und viel Zuneigung zu Mutter Natur könnten Stunden füllen … vielleicht wird Kreta – die Entdeckung der Leichtigkeit auch bei Ihnen einige Weichen stellen.

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/GRL07

Schreibe einen Kommentar