Die Transsib wird 100 – und wir spendieren unserer Transsibreise zwei neue Höhepunkte!

Im Oktober 2016 wird die Transsibirische Eisenbahn, die längste Bahnstrecke der Welt, das 100-jährige Jubiläum ihrer Fertigstellung feiern. Passend dazu haben wir unsere Transsib-Reise um zwei wichtige Höhepunkte bereichert:

Kasaner Kreml (Bildautor: Untifler)

Kasaner Kreml (Bild: By Untifler, edit by Ori~ [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons)

Ab 2016 werden Sie Kasan – eine Perle der Architektur und die Hauptstadt der Republik Tatarstan – besichtigen. In ihrem Stadtbild mit Kirchen, Moscheen und Burganlagen sind Orient und Okzident auf wunderbare Weise vereint. Übrigens: die Stadt ist dieses Jahr 1010 Jahre alt geworden!

Insel Olchon mit Schamanenfelsen

Insel Olchon mit Schamanenfelsen

Kaum ein Transsib-Reisender wird bestreiten, dass der Baikalsee ein Höhepunkt der Strecke ist. Ab jetzt werden Sie dieses Naturwunder noch ausgiebiger genießen. Nicht nur die Hafensiedlung Listwjanka und die Gebietshauptstadt Irkutsk werden Sie entdecken, sondern drei Tage auf der Insel Olchon verbringen! Eine atemberaubende Landschaft erwartet Sie hier: steile Ufer, lange Sandstrände, Lärchenwälder und Steppe!
Und wer weiß – vielleicht werden auch Sie den berühmten Zauber des Baikals verspüren und noch einige Male an seine Ufer zurückkehren wollen …

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/RUS30

Schreibe einen Kommentar