Vom Meer zum Meer …

Begleiten Sie uns ab 2016 von Baku, der Hauptstadt Aserbaidschans, bis nach Batumi in Georgien … eine erlebnisreiche, 14-tägige Reise vom Kaspischen zum Schwarzen Meer!

Karawanserei in Sheki

Karawanserei in Sheki

Ihre Reise beginnt in der Stadt Baku am Kaspischen Meer mit ihrer vielfältigen Architektur und Kultur. Im Anschluss begeben Sie sich in Richtung Westen, machen Halt in einer Karawanserei in Sheki und besuchen die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Stadt Gobustan. Auf dem Weg nach Georgien, in die Küstenstadt Batumi am Schwarzen Meer, erkunden Sie die unterschiedlichsten Kulturen und haben sensationelle Ausblicke auf die Ausläufer des Kaukasus. Doch nicht nur Aserbaidschan hat viel zu bieten, auch die georgische Hauptstadt Tbilissi wird Sie in ihren Bann ziehen. Besuchen Sie hier z.B. die legendären Schwefelbäder und die Altstadt mit ihrer hohen Dichte an historischen Sehenswürdigkeiten.

Entlang der alten Heerstraße gelangen Sie zum Fuße des atemberaubenden Kasbek – spektakuläre Gebirgspanoramen erwarten Sie hier! Bevor Sie die aufstrebende Küstenstadt Batumi erreichen, machen Sie einen Stopp in der Höhlenstadt Vardsia, einem beeindruckenden Komplex der einst aus ca. 3000 Höhlenwohnungen bestand.

Sind Sie dann über den Goderdzi-Pass (2025 m) in Batumi angekommen, können Sie hier das subtropische Klima voll und ganz genießen – ein Tag zur freien Verfügung lässt Ihnen Raum für individuelle Erkundungen. Genießen Sie ein Bad im Schwarzen Meer oder spazieren an der schönen Promenade am Meer entlang – Ihr Reiseleiter hat natürlich noch viele weitere Tipps parat.

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/ASE01

Schreibe einen Kommentar