Lissabon – Laufen in der Stadt der Seefahrer

20150321_103602_1
Nicht nur der Halbmarathon im März hat sich zu einem „Laufklassiker“ entwickelt, auch der Lissabon-Marathon am 18. Oktober 2015 ist im Laufkalender vieler Marathonis etabliert. Dieser „One way“-Marathon beginnt im Badeort Cascais und endet im Osten Lissabons im Stadtteil Moscavide. Die Läufer des Halb- sowie des Mini-Marathons (6,6 km) starten Ihren Lauf hingegen an der Brücke Vasco da Gama. Im Ziel auf der Alameda dos Oceans, am Park der Nationen und „grünen Lunge“ von Lissabon, sind dann alle Läufer wieder vereint.

Die flache und schnelle Strecke ist auch bei Spitzenläufern sehr beliebt und mit durchschnittlich 15 °C bieten sich geradezu ideale Laufbedingungen. Auch das Umfeld stimmt: Die Portugiesen sind ziemlich „laufverrückt“ – eine ausgelassene und fröhliche Stimmung ist also garantiert.

FW9A2466

Interesse? Sie können dabei sein, sei es als aktiver Läufer auf einer der drei Laufdistanzen oder als begeisterter Zuschauer. Neben der Organistation zum Lauf, präsentieren wir Ihnen auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, mit Begrüßungs- und Abschiedsessen in stimmungsvoller Umgebung! Lissabon hat seine Reize und versprüht einen sehr speziellen Charme mit einem spürbaren Hauch von „Seefahrer-Romantik.“

Sie können auch gern indivduell Ihren Aufenthalt verlängern und gestalten. Entdecken Sie die Umgebung! Wir beraten Sie gern. Lassen Sie sich von und unser fachkundigen Reiseleitung von schulz-sportreisen überzeugen.

Weitere Informationen unter: www.schulz-sportreisen.de/POR89

Schreibe einen Kommentar