Ostern an der Lykischen Küste für Kurzentschlossene

Gut möglich, dass der Osterhase in der Sonne schmelzen wird … aber trotzdem – oder gerade deswegen – könnte man Ostern schlechter verbringen als wandernd an der Lykischen Küste, im Südwesten der Türkei! Ein reizvoller Landstrich der Naturliebhaber mit kleinen einsamen Buchten sowie mit türkisfarbenen und kristallklarem Wasser zu begeistern weiß. Sicherlich, die Meerestemperaturen sind noch zu frisch, so dass wohl nur Hartgesottene den Wunsch verspüren werden, in ihre Badesachen zu schlüpfen. Doch zum Wandern sind die allgemeinen Bedingungen im April durchaus ideal: Es ist nicht zu heiß und die mediterrane Flora sprießt üppig und betört neben den optischen vor allem auch die olfaktorischen Sinne.

Daher empfehlen wir aus voller Überzeugung und eigener Erfahrung den Ostertermin vom 03.04. bis zum 12.04.2015 unserer Türkeireise „Wandern auf dem Lykischen Weg“. Speziell für jene, die noch händeringend nach einer kurzweiligen Reise über diese Feiertage suchen. Erste Anmeldungen sind schon bestätigt und Flüge für den heiß begehrten Reisezeitraum sind derzeit auch noch zu bekommen.

Wer jedoch nur zu anderen Terminen im April oder im Mai reisen mag oder kann, der braucht sich natürlich nicht ausgeladen fühlen, sondern wird ebenso herzlich gern von unserem Reiseleiter Barbaros (siehe Beitrag im Juli letzten Jahres) in Lykien begrüßt.

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/TRK95

Die Lykische Küste ist größtenteils unbebaut und somit ein ideales Wanderziel in der Türkei

Schreibe einen Kommentar