Von Barcelona über Rom nach St. Petersburg …

… läuft man gut und gerne 100 Marathons, um alle drei Millionenmetropolen zu verbinden (4210 km). Sie können sich das natürlich auch in Häppchen verteilt vornehmen. Reizvoll sind diese drei Städte allemal. Alle haben ihren eigenen, besonderen Charakter, ihre Geschichte, Kunst und Kultur – und nicht zu vergessen ihre kulinarischen Eigenheiten. All diese Ingredienzien vereint, getoppt durch einen sensationellen Lauf und erlebt in einer Gruppe Gleichgesinnter … was braucht es mehr?

Wir sind auf jeden Fall vor Ort und erwarten unsere Marathonis mit einem runden Programm, das keine Hop on/Hop off-Busse vorsieht. Im Gegenteil: Neben den Highlights der Metropolen sind auch die abseits liegenden Gässchen und besonderen Lokalitäten eingeplant – und wenn immer möglich auch ein kurzer Weg zum Start/Ziel-Bereich der Läufe. Bis zum Startschuss bleibt noch etwas Zeit, also Beine lockern und los geht’s! Auf bald in Barcelona, Rom und/oder St. Petersburg … 🙂

Schreibe einen Kommentar