Fliegende Frösche in Vietnam?

Wer jetzt denkt, dass wir ganz schön spät dran sind mit dem Aprilscherz, hat sich getäuscht. Der fliegende Frosch ist nicht etwa unserer Fantasie entsprungen, sondern gehört zu den neuesten Entdeckungen im Tierreich der Mekong-Region, wie die Umweltstiftung WWF dieses Jahr erst veröffentlichte. Laut Experten zählt die Mekong-Region zu einer der letzten weitgehend unerforschten Ecken der Erde und jährlich werden immer wieder neue Tierarten entdeckt.

Im Mekong-Delta, im Süden Vietnams, teilt sich der rund 4500 km lange Fluss aus dem Himalaya in mächtige Arme auf und mündet ins Südchinesische Meer. Er prägt nicht nur die Landschaft, sondern auch das Leben der Bewohner. Zu den bekanntesten Attraktionen im Mekong-Delta gehören ohne Frage die Schwimmenden Märkte. Waren aller Art wie bspw. Reis, Früchte und Gemüse werden auf dem Fluss in bunten Holzbooten gehandelt. Auf unserer Reise Vietnams Süden, Kambodscha und Segeln in Thailand tauchen Sie in das quirlige Treiben auf den Märkten ein, genießen auf dem Boot ein Früchtefrühstück und fahren durch die engen Kanäle des Mekong zu einem Festlandmarkt, auf den sich kaum Touristen verirren.

Auf den Schwimmenden Märkten

Auf den Schwimmenden Märkten

Das Mekong-Delta bleibt nicht das einzige Highlight der Reise. Neben den schönsten Seiten Südvietnams entdecken Sie Ostkambodscha per Rad und über Bangkok, die lebhafte Hauptstadt Thailands, geht es abschließend nach Südthailand zu einem einwöchigen Segeltörn. Diesen können Sie einfach nur genießen – oder Sie nutzen die Gelegenheit sich umfangreiche Segelkenntnisse anzueignen.

Auf dem nächstmöglichen Reisetermin vom 28.02. bis 21.03.15 gibt es derzeit noch 3 freie Plätze. Und wer weiß, vielleicht bekommen Sie ja ein solch kurioses Exemplar von fliegendem Frosch zu sehen 🙂

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/VKT01

P.S.: Das Geheimnis dieser speziellen Froschart sind übrigens seine ausgeprägten Häute zwischen den Fingern, den Zehen und an den Armen, die es ihm ermöglichen, bis zu 15 Meter weit von Baumkrone zu Baumkrone segeln.

Schreibe einen Kommentar