BOLIVIEN – „Ein echtes Abenteuer“ – die Trekkinggruppe ist zurück

Im August reiste unsere zweite Trekkinggruppe mit Bastian als Reiseleiter durch Bolivien. Wir freuen uns, Ihnen die ersten fotografischen und emotionalen Eindrücke direkt vom Reiseleiter präsentieren zu können:

„Die Reise ging im Amboro-Nationalpark los, wo wir Brillenbärspuren auf unserer Wanderung gesehen haben – neben den häufigeren Jaguarspuren, denen hinterher keiner mehr Aufmerksamkeit schenken wollte. 🙂

Danach startete das erste Trekking im Torotoro-Nationalpark, mit schönen Zeltnächten und Sonnenauf- und -untergängen. Hier gab es dann noch ein etwas anderes Highlight: der Gleitschirmflug eines Reiseteilnehmers. Das sind eben unsere schulz aktiv-Reisenden!

Im Tunari-Gebirge, wo ich seit 2006 wohne, wartete dann der Pico Tunari auf uns – und ein traditionelles Essen, nachdem alle 11 oben auf dem Gipfel standen! Gratulation!
Mit dem Zug ging es von Oruro an den Salzsee und hinauf auf den zweiten 5000er, den Tunupa. Diesmal schaffte es leider nur ein Teilnehmer, der dann auch wieder den Gleitschirm auspackte und vom Tunupa runter in den Salzsee flog – RESPEKT!

Nach dem Aufenthalt am Titicacasee führte die Reise zum Condoriri-Trekking, wo das Ziel der Huayna Potosí war. Nach Schneefall in den Nächten war alles verschneit und ein echtes Hochgebirgserlebnis zwischen 4500 und 5100 m. Im Anschluss haben alle 3 Gipfelaspiranten noch den Huayna Potosí erfolgreich gemeistert und mich mit dem Handy des Bergführers vom Gipfel angerufen – BIN SOOO STOLZ auf meine Truppe!!!

Für die, die den Gipfel nicht als Ziel hatten, ging es dann in La Paz noch mit der neu eingeweihten Seilbahn des öffentlichen Transportwesens ins Tal – ein kleines Highlight am Rande, was jetzt immer bei unseren Bolivienreisen eingebaut wurde. Was für eine Reise! Bin jetzt nach dem Bildersichten noch ganz wehmütig.“

Bastian freut sich bereits auf die kommenden Teilnehmer im nächsten Jahr. Seien auch Sie mit dabei! Er wird auch zu unseren Reisetagen im Januar 2015 anwesend sein. Unentschlossene können sich bei einem seiner Vorträge oder im persönlichen Gespräch von ihm und seiner Wahlheimat Bolivien überzeugen. Da es 2015 nur zwei Termine für diese Reise geben wird, sollten Sie nicht zu lange mit Ihrer Entscheidung warten …
Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/BOL02

Schreibe einen Kommentar