BOLIVIEN Trekking-Pilotreise – Bilder von unterwegs (Fortsetzung)

Trekking im Toro-Toro-Nationalpark

Trekking im Toro-Toro-Nationalpark

Nach dem dreitägigen Trekking durch den Nationalpark Torotoro (zum Blogeintrag), in dem die Teilnehmer unserer Pilotreise mit ihren Trekkingrucksäcken und -stöcken von den Einheimischen manchmal wohl für Außerirdische gehalten wurden, ging die Reise weiter nach Cochabamba und in die Cordillera Tunari. Hier lebt unser Reiseleiter Bastian Müller seit 2006, mittlerweile mit kleiner Familie, und hat ein kleines, uriges Berghotel eröffnet. Von hier startete die Besteigung des Pico Tunari (5035 m), dem ersten 5000er auf der Tour! Auf den ersten Gipfel wurde dann gemeinsam in Torotoro angestoßen – „Salut!“ (das „Prost“ in Bolivien). Danach wartete bereits das nächste Highlight – der Salar de Uyuni, der mit mehr als 10.000 km² größte Salzsee der Welt. Nach dem Besuch von Colchani, dem Zentrum der Salzgewinnung und der Kakteeninsel Incahuasi, die sich mitten im Salzsee befindet, stand der zweite 5000er auf dem Programm: der Vulkan Tunupa (5200 m), ein farbenfroher Berg umgeben von einem Weiß, das bis fast zum Horizont reicht. Per Bus ging es nach La Paz und weiter zum Titicacasee. Bei einer Wanderung auf der Sonneninsel sah unsere Reisegruppe bereits das nächste große Ziel – die Königskordillere. Ein dreitägiges Trekking führte durch die wunderschöne, andine Bergwelt der Condoriri-Berggruppe; zwei Pässe mussten erklommen werden, was aber durch die optimale Akklimatisation kein Problem für die Teilnehmer darstellte. Überholt wurden unsere Wanderer nur von einheimischen Bäuerinnen in bunter Tracht (manchmal sogar mit Baby auf dem Rücken) und von den Mulis, die Zelte und Verpflegung trugen. Das i-Tüpfelchen stellte für einen Reiseteilnehmer sicher die erfolgreiche Besteigung des Huayna Potosí (6088 m) dar – Herzlichen Glückwunsch!

Alle Reisegäste sind nun voller unvergesslicher Eindrücke zurück und die Erfahrungen aus der Pilotreise haben bereits zu einigen kleinen Verbesserungen im Reiseverlauf geführt, von der die kommenden Gruppen profitieren werden. Auch unserem Reiseleiter Bastian hat die Tour viel Spaß gemacht. Zitat: „Ich freue mich auf die nächste Gruppe!“

Lassen Sie sich von unserer kleinen Bildergalerie inspirieren und reisen Sie nach Bolivien! Die neuen Termine für 2015 stehen bereits fest …

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/BOL02

Schreibe einen Kommentar