Neu im Programm: Wüstentrekking durch China!

Badanjilin-Kloster

Nicht nur in Afrika warten riesige Wüstengebiete – sondern auch in Asien. Die Wüste Gobi, die eine Fläche von über 1 Million km² bedeckt, erstreckt sich über Teile Chinas und der Mongolei.

Auf den Spuren Marco Polos begeben Sie sich von der Seidenstraße hinein in die Badain Jaran, wie dieser Teil der Wüste Gobi auch genannt wird. Von Dunhuang (berühmt durch die buddhistische Mogao-Grotte, die als UNESCO-Weltkulturerbe gilt) über Jiayuguan (das Ende der Chinesischen Mauer) erreichen Sie die am schwersten zugängliche Wüste Chinas. Wir führen Sie zur weltweit höchsten Sanddüne (relative Höhe: 430 m), zu Seen im Sandmeer und zum traumhaft gelegenen Kloster Badain Jilin. Wieder in der Zivilisation in Xining angelangt, klingt die Reise mit dem Besuch des tibetischen Kumbum-Klosters aus.

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/CHN10

Schreibe einen Kommentar