Wandersonntag: türkisfarbene Wunderwelt und Zschirnstein!

Wanderung von der türkisfarbenen Wunderwelt zum höchsten Berg
Es ist wieder soweit! An jedem ersten Sonntag im Monat startet unser Wandersonntag – so auch jetzt im August …
Wir treffen uns 08:15 Uhr am Dresdner Hauptbahnhof, von wo es 08:31 Uhr mit der S-Bahn nach Schöna geht. Hier beginnen wir unsere Wanderung auf dem Elberadweg Richtung Tschechien. An der Grenze biegen wir dann in das Gelobtbachtal ab, wo uns eine türkisfarbene Wunderwelt und ein wildromantisches Tal – durch das wir langsam nach oben steigen – erwartet. Vorbei an allerhand Kuriositäten geht es hinauf zum Großen Zschirnstein, dem höchsten Berg der Sächsischen Schweiz. Hier werden wir unsere Mittagsrast aus dem Rucksack genießen – bitte daran denken, da es hier leider keine Gaststätte gibt, die wir besuchen können. Neugierig geworden? Es erwarten Sie großartige Ausblicke in einzigartiger Landschaft – und natürlich unsere erfahrene Wanderleiterin Sandra. Sie weiß immer etwas zu erzählen, was noch keiner weiß …

Alle Infos, Termine und die Route zum jeweils nächsten Wandersonntag finden Sie unter: www.schulz-aktiv-reisen.de/DEU09

Tipp: Wenn Sie gerade unser wunderschönes Dresden besuchen, ist eine Wanderung in der Sächsischen Schweiz mit Ihrer ganzen Schönheit eine wunderbare Ergänzung zur städtischen Kultur. Wann immer möglich, wird während der Wanderungen in Gaststätten eingekehrt. Wenn nicht – wie bei dieser Wanderung – erfahren Sie dies rechtzeitig und bringen sich ein Picknick mit. Wir freuen uns auf Sie!

2 Gedanken zu „Wandersonntag: türkisfarbene Wunderwelt und Zschirnstein!

  1. Leider hat sich in der Wanderbeschreibung – türkisfarbene Wunderwelt und Zirkelstein-
    ein kleiner Fehler eingeschlichen.Wenn sie den Zusatz -der höchste Berg der sächsichen
    Schweiz-anfügen,meinen sie sicher den großen Zschirnstein(560m).Dort befindet sich wirklich kein Gasthaus.Zum Zirkelstein muß man sich an der Ziskaquelle rechts halten,da kommt man nach Schöna mit dem nicht zu übersehenden Zirkelstein.Da gibt auch es ein Gasthaus.Auch dieser Weg ist empfelenswert.

    freundliche Wandergrüße Frieder Steglich

  2. Vielen Dank für Ihren Hinweis! Sie haben natürlich Recht: Der höchste Berg der Sächsischen Schweiz ist der Große Zschirnstein – und von diesem sollte hier auch die Rede sein. Wir haben den Fehler nun behoben.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ihr Team von schulz aktiv reisen

Schreibe einen Kommentar