Offizieller Partner des Skiclubs Saxonia Dresden

Mit der kommenden Wintersaison übernimmt schulz aktiv reisen als neuer offizieller Partner des Skiclubs Saxonia Dresden die Organisation und Durchführung von Skireisen zu den World- und Euroloppets. Darunter ist auch der berühmteste und zugleich mit
90 km längste Lauf der Worldloppet-Serie – der Vasalauf. Eröffnet wird die Saison im Dezember mit dem La Sgambeda in Livigno (Italien), ideal um sich auf die kommenden Läufe bestens einzustellen. Beendet wird die Saison Mitte April auf Kamtschatka mit einem Lauf über 50 km.

Unsere Skimarathon-Reisen

Skimarathon-Umfrage

Als neuer offizieller Partner des Skiclubs Saxonia Dresden für die Durchführung der Skimarathon-Reisen wollen wir das Angebot im Interesse unserer Kunden und zukünftigen Reisegäste optimieren. In diesem Zusammenhang freuen wir uns über Ihre Meinung, welche der in der Umfrage genannten Ski-Marathons Sie aufgrund Ihrer Erfahrung bzw. Ihrer Teilnahmeabsichten überwiegend interessiert (Mehrfachnennungen möglich). Vielen Dank, dass Sie sich dafür etwas Zeit nehmen und uns mit Ihrer Aussage unterstützen.

Zur Umfrage

Ägypten: 17 verborgene Pyramiden durch Satellitenaufnahmen entdeckt

Sphinx und die Pyramiden von Giseh

Sphinx und die Pyramiden von Giseh

Ägypten hat noch mehr Schätze aus seiner glanzvollen Vergangenheit zu bieten: Ein Team von US-Archäologen hat jetzt 17 verborgene Pyramiden sowie tausende Gräber und Siedlungen gefunden. Möglich wurde die Entdeckung dank eines neuen Verfahrens zur Auswertung von Satellitenaufnahmen.
Die Funde zeigten, „dass wir die Größe und das Ausmaß der Überreste menschlicher Gesellschaften der Vergangenheit unterschätzt haben“, sagte die Leiterin des Archäologenteams Sarah Parcak der BBC.

Weitere Infos finden Sie hier.

"Besondere" Reiseberichte beim Pfingstcamp in der Mufflonhütte

Gemeinsame Erlebnisse an und in der Mufflonhütte

Gemeinsame Erlebnisse

Bald ist es wieder soweit und unser traditionelles Pfingstcamp in der Mufflonhütte wird eröffnet!

Tagsüber erkunden wir zusammen mit dem erfahrenen Wanderleiter Wojtek interessante Ecken im Bober-Katzbach-Gebirge und gehen auf Schnitzeljagd durch Wiesen und Wälder, denn Bartek, Chef der Mufflonhütte, hat sich wieder kniffelige Aufgaben ausgedacht! Welche Mannschaft wird die beste sein?

Auch schulz aktiv reisen wird mit einigen Leuten wieder mit dabei sein und wir bringen Fotos unserer letzten Reisen für abends mit. Frank Schulz wird diesmal vom Lykischen Weg – einem türkischen Fernwanderweg – berichten und ich selbst bringe Bilder von meiner Tour entlang der Seidenstraße in Usbekistan mit.

Selbstverständlich können auch Sie Ihre Reiseerlebnisse präsentieren, wir freuen uns darauf!

Unsere neue Reise "Mit Kajak und zu Fuß den Baikalsee erleben"

7 Tage mit Kajaks an der malerischen Westküste des Baikal

7 Tage mit Kajaks an der malerischen Westküste des Baikal

Unsere neue 16-tägige Kajak-Wander-Reise am Baikalsee wurde sehr gut aufgenommen und ist schon seit ca. 2 Monaten ausgebucht. Der neue Termin für 2012 steht bereits fest – nutzen Sie diese Gelegenheit und melden Sie sich schon jetzt an. Entscheidungsfreude zahlt sich aus, denn die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt!

Aktivreise Baikalsee – Mit Kajak und zu Fuß den Baikalsee erleben

Ägypten/Sinai: Plätze für Herbst und Silvester am besten jetzt sichern

Die Wüste mit ihren vielfältigen Landschaften verzaubert ihre Gäste ...

Die Wüste mit ihren vielfältigen Landschaften verzaubert ihre Gäste ...

Unsere Klassiker-Reise auf der Halbinsel Sinai „Wüste, Berge & Rotes Meer“ verzeichnet jetzt schon gute Buchungsstände für Oktober und November. Auf den Terminen 08.10. – 22.10.2011 und 05.11. – 19.11.2011 sind nur noch wenige freie Plätze vorhanden. Auch für den Silvester-Termin sind erste Buchungen eingegangen. Also wenn Sie für Ihre Herbst- bzw. Weihnachtsferien eine interessante, abwechslungsreiche und erholsame Reise suchen (diese ist genau so eine) empfehlen wir Ihnen die Plätze bereits jetzt zu sichern.

Ägypten/Sinai – Wüste, Berge und Rotes Meer

Auf den Spuren von Captain Jack Sparrow…

Alle Fans des verbimmelten Captain Jack Sparrow werden sich freuen: der 4.Teil von „Fluch der Karibik“ mit dem Titel „Fremde Gezeiten“ ist nun in den deutschen Kinos gestartet! Auch wir freuen uns darauf und sind schon gespannt auf die Abenteuer unseres Lieblings-Anti-Helden! Alle, die gern die Heimat von Jack und seinen Freunden kennen lernen möchten können dies mit uns tun. Der November-Termin unserer
Wanderreise auf Martinique, Dominica und Guadeloupe ist bereits in der Durchführung gesichert – weitere Teilnehmer sind aber herzlichen Willkommen!

Zitat unseres Reiseleiters Peter Schnur:
Der Norden von Dominica. Durch dichte Lianen und Riesenwurzeln, vorbei an majestätischen Reihern und herumlungernden Leguanen rudert uns David lautlos über den Indian River. Als hier Teile von Fluch der Karibik 2 und 3 gedreht wurden, hat er schon Johnny Depp und Orlando Bloom über den Fluss gerudert. Er zeigt uns die Stelle wo sie damals die berühmte Baumhausszene gedreht haben und erzählt, dass der Oberpirat ihm zum Abschied eine Uhr geschenkt hat. Ganz oben, dort wo uns das Dickicht die Weiterfahrt verwehrt betreibt ein alter Rasta die Pirate Bar. Bei Bob Marley Musik und ein paar weissen Rum aus Eigenproduktion erzählt uns David noch ein paar Geschichten und dann müssen wir zurück, damit wir vor der Dämmerung wieder ans Meer kommen weil hier im Urwald lauern in der Dunkelheit so manche Gefahren. Piraten zum Beispiel.

Blick auf die Karibische See...

Blick auf die Karibische See...

"Auf alten Schmugglerwegen von Sachsen nach Böhmen" — Pilottour startet am 19.06.2011!

Blick zum Jeschkengebirge

Blick zum Jeschkengebirge


Aufgepasst: Die 7-tägige Pilotwanderreise durch das Zittauer und Lausitzer Gebirge sowie das Böhmische Mittelgebirge findet statt!
Termin: 19.06. – 25.06.2011

Die Tour wird von Frank Sühnel oder Daniel Kunath (vielleicht auch von den beiden, wir lassen uns überraschen (;-)) geleitet. Auf jeden Fall werden Sie vom Spezialisten für die sächsischen und böhmischen Gebirge betreut. Schließen Sie sich an und lernen Sie unseren Nachbarn Tschechien, den immer noch unbekannten Bekannten, kennen!

Tschechien – Auf alten Schmugglerwegen …

Sonder-Vortragsreihe – Reisetipps für den Sommer 2011

Morgen (11.05.) startet unsere Sonder-Vortragsreihe mit Reisetipps für den Sommer 2011!

Vom 11. bis 14.05.2011 und Samstag schon ab 17:30 Uhr können Sie Berichte zu Reisezielen erleben, die ideal für Ihren Sommerurlaub 2011 sein könnten.

„Warum in die Ferne schweifen, liegt das Gute doch so nah.“

… so könnte man die Touren zusammenfassen, welche von schulz aktiv reisen im Rahmen dieser kleinen Sonder-Vortragsreihe vom 11.05. bis 14.05.2011 in der Reise-Kneipe (Görlitzer Str. 15, Dresden) vorgestellt werden. Gerade durch die geringe Entfernung der vorgestellten Regionen, bieten sie sich für den einen oder anderen Kurzurlaub an. Mit dabei sind Vorträge über unsere Nachbarstaaten Polen und Tschechien, welche vorrangig zum Wandern im Grünen einladen. Auch das nicht all zu ferne Rumänien wird vorgestellt. Gerade dort lädt die idyllische Region rund um die Donau zum Wandern, Paddeln und Verweilen ein.

Vier Reiseleiter – darunter Radu Zaharie, welcher extra aus Rumänien anreist – geben an jedem der Vortragstage ab 19:30 Uhr (außer Samstag: schon 17:30 Uhr) in ihren Vorträgen Einblick in die Einzigartigkeit ihrer jeweiligen Region. Nach den Vorträgen stehen sie natürlich für Fragen und Erfahrungsaustausch zur Verfügung.
Auch kulinarisch kann man sich vor und nach den Vorträgen voll und ganz auf östliches Europa einstellen: Die Reise-Kneipe sorgt für regional passende, leckere Gerichte!

Das aktuelle Vortragsprogramm finden Sie unter auf
www.reise-kneipe.de.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Laufgruppe schulz aktiv – für alle, die besonders laufen wollen…

Die Laufsaison ist im vollen Gange; ob national oder international wird den läuferischen Highlights entgegen gesehnt, trainiert und sich über Erreichtes gefreut. Wir starteten in diesem Jahr mit dem Siberian Ice Marathon bei eisigen Temperaturen, überquerten läuferisch den Baikal See und gehen nun mit den „Weißen Nächten“ in St. Petersburg Ende Juni und einer starken Läufergruppe von mehr als 20 Marathonis einem sommerlichen Höhepunkt entgegen.

Mitte April haben wir uns erstmals am Spreewaldmarathon beteiligt und waren begeistert vom Halbmarathon im Biosphärenreservat oder dem 10 km-Lauf am Sonntagmorgen bei frühlingshaften Temperaturen. Am kommenden Wochenende informieren wir im Rahmen des Oberelbe-Marathons auf der Marathonmesse über unsere besonderen Laufreisen in Russland, Georgien und ab 2012 in Lettland (Riga). Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wo die (Reise-) Nachhaltigkeit Wurzeln schlägt…

Der Sommer steht vor der Tür und die Reiseziele sind vielleicht schon ausgewählt – doch bis dahin heißt es den Alltag zu meistern und sich mit Vorfreude zu begnügen.

Apropos „(Einkaufs-)Alltag“ …

Dem Ruf der Bio-Produkte, die strengen Herstellungs- und Verarbeitungskriterien unterliegen, folgen schon viele Käufer. So hat sich der Bio-Markt über Jahre entwickelt. Mit den bewussten Kaufentscheidungen für Bio-Produkte zeigen die Käufer Verantwortung vor allem für Nachhaltigkeit, also die Nutzung von Ressourcen in einer systemerhaltenden Weise. So wie sich das nachhaltige Einkäuferverhalten bei Lebensmitteln, Kleidung, etc. in den vergangenen Jahrzehnten signifikant entwickelt hat, könnte es dieses durchaus auch beim „Einkauf der Reisen“ geben. Eine aktuelle Studie der Hochschule Luzern ergab die Erkenntnis, dass Nachhaltigkeit bei der Reisebuchung eher keine vordergründige Rolle spielt. Immerhin 22 Prozent von 6000 Befragten nannten Umwelt- und Sozialverträglichkeit als zwei wesentliche Entscheidungskriterien.

So weit, so gut … Doch wie man sich über Kriterien für Bio-Produkte schnell informieren kann, sieht dies beim nachhaltigen Reisen  schon etwas anders aus. Insbesondere deshalb haben sich Reiseveranstalter im forum anders reisen  e.V. zusammen geschlossen. Verfolgt wird das Ziel, eine langfristig ökologisch tragbare, wirtschaftlich machbare sowie ethisch und sozial gerechte Tourismusform zu schaffen.

Womit wir bei Ihnen wären, der/die für dieses Jahr bereits seine/ihre Reiseentscheidung getroffen hat oder noch treffen wird.

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen grundsätzlich bei Ihren Reisentscheidungen wichtig ist, worauf Sie besonderen Wert legen und inwiefern der Aspekt Nachhaltigkeit ihre Entscheidung wesentlich beeinflusst. Wir freuen uns sehr über Ihre Meinung, die Sie uns über facebook oder per E-Mail mitteilen können.
Vorab geht an Sie unser Dank, sich zu dieser Thematik einzubringen und uns an Ihrer Meinung teilhaben zu lassen, die unsere weitere Arbeit an nachhaltigen Reiseangeboten beeinflussen wird.

Ein inhaltliches Resumé der Aussagen und Positionen stellen wir gern im nächsten Newsletter vor und werden selbst die Nachhaltigkeit beim Reisen weiterhin thematisieren.